Mittwoch, 4. August 2010

Dropbox per E-Mail mit Dateien befüllen

Der Dienst Dropbox wurde ja bereits schon sehr oft verbloggt. Ist ne schöne Sache um Dateien in der Cloud zu sichern und um mal eben die Bilder vom letzten Urlaub seinen Kollegen zur Verfügung zu stellen.

Das schöne daran ist dass es beim Download keine lästigen Größen- und Bandbreitenbeschränkungen wie bei Filehostern ala Rapidshare gibt.

Neu ist jetzt allerdings die Funktion Dateien per E-Mail in seiner Dropbox zu speichern! Der Dienst SendToDropBox ermöglicht dies. Es ist nichtmal notwendig seine Login-Daten preiszugeben, da der Dienst über die API von Dropbox läuft. Beim verbinden mit Dropbox authorisert man dann die Anwendung Dateien an die Dropbox senden zu dürfen. Man erhält eine E-Mail-Adresse nach dem Muster xxx@sendtodropbox.com

Nun kann man fleißig Dateien an diese Adresse mailen. Diese landen dann im Ordner Attachments und werden auf Wunsch sogar direkt entzippt falls es sich um eine gepackte Datei handelt.

Saupraktisch! Mail zB bei der Arbeit bekommen, weiterleiten und schon hat man die Datei beim nächsten hochfahren des Home PC auf dem Rechner oder kann übers Androidgerät downloaden! Hier gehts zur Anmeldung: KLICK

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen